► Freelancer-Suche

FAQ: Auf welchen wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen beruht Freelancer-Schweiz?

Freelancer-Schweiz wurde in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsnobelpreisträger Reinhard Selten entwickelt und basiert auf den Prinzipien des volltransparenten Marktplatzes. Sowohl Anbieter als auch die Nachfrager haben so einen umfassenden Überblick über die Marktlage. Nicht nur die Qualität der Angebote, sondern auch deren Preise sind allen Beteiligten bekannt, so dass diese, ganz im Sinne der Spieltheorie von Prof. Selten, bestmögliche Marktentscheidungen treffen können. Die Freelancer positionieren sich optimal im Markt, während die Nachfrager sich für das geeignetste Angebot entscheiden können. Weitere Prinzipien bei der Freelancer-Schweiz-Gruppe sind die Verbindlichkeit der Stundensätze, passende Anreize zum professionellen Umgang und die einfachen, schnellen Transaktionen. Aufgrund seiner effizienten Abläufe verlangt Freelancer-Schweiz nur äußerst geringe Vorstellungsgebühren vom Freelancer.

 ◄ Zurück zu FAQ 

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns hier gerne eine Nachricht hinterlassen:

Ihre E-Mail-Adresse:

Für eine optimale Nutzererfahrung verwenden wir Cookies. Wenn Sie weiterlesen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.